Bernd Sengpiehl, Sprecher des Vorstands des Microsoft Business User Forums

Bernd Sengpiehl, Sprecher des Vorstands des Microsoft Business User Forums.

Die Microsoft-Plattform ist heute für viele Unternehmen neben SAP die entscheidende Infrastrukturkomponente. Das Microsoft Business User Forum e.V. (mbuf) ist die weltweit einzige unabhängige Anwendergemeinschaft auf Entscheiderlevel, die strategisch und businessorientiert mit Microsoft im Dialog steht, um eben diese Plattform für den professionellen Einsatz zu optimieren.

Als unabhängiges Netzwerk von Anwenderunternehmen sensibilisieren wir Microsoft für die Anforderungen großer Unternehmen und erwirken durch den direkten Dialog mit dem Hersteller eine Optimierung der Softwareprodukte und Services für den Einsatz in Großumgebungen.

Wenn das auch Ihr Thema ist, würden wir uns freuen, Sie bald als neues Mitglied bei mbuf zu begrüßen.


Mehr erfahren:


Mitglied werden

Eine mbuf Mitgliedschaft bietet zahlreiche weitere Vorteile, über die wir Sie gerne informieren.


Neueste mbuf Mitglieder

… sind RÖSLER Oberflächentechnik GmbH, brands4friends, die Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG und die die Hochschule der Medien Stuttgart. Herzlich willkommen!


Viele reden über Microsoft.
Wir reden mit Microsoft.

„Durch den Austausch im Microsoft Business User Forum konnten wir in kürzester Zeit eine Lösung implementieren, die uns andernfalls das Vielfache des Jahresmitgliedsbeitrags gekostet hätte.“

Den Kern unseres Engagements stellen die Arbeitsgruppen (AGs) dar, in denen es nicht (nur) um Produkte, sondern vor allem um Lösungen geht. Auch werden unsere Mitglieder hier exklusiv und frühzeitig über Produkt- und Servicestrategien von Microsoft informiert, wodurch sie schneller als der Wettbewerb die richtigen Weichenstellungen für ihre Microsoft-Infrastrukturen vornehmen können.

Ergänzende Informationen:

 

mbuf Jahreskongress 2014

Weitere Informationen zum Jahreskongress 2015 finden Sie unter mbuf.de/Jahreskongress_2015.htm.

 

 

Das Microsoft Business User Forum stellt sich in einem Imagefilm vor. Gedreht wurde der Film im Rahmen des Jahreskongresses 2014, der am 12. und 13. Mai in Stuttgart stattfand.

 

mbuf Terminkalender 2015 – 2. Halbjahr

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 29.06. 30.06. 01.07. 02.07. 03.07. 04.07. 04.07.
28 06.07. 07.07. 08.07. 09.07. 10.07. 11.07. 11.07.
29 13.07. 14.07. 15.07. 16.07. 17.07. 18.07. 18.07.
30 20.07. 21.07. 22.07. 23.07. 24.07. 25.07. 25.07.
31 27.07. 28.07. 29.07. 30.07. 31.07. 01.08. 01.08.
32 03.08. 04.08. 05.08. 06.08. 07.08. 08.08. 08.08.
33 10.08. 11.08. 12.08. 13.08. 14.08. 15.08. 15.08.
34 17.08. 18.08. 19.08. 20.08. 21.08. 22.08. 22.08.
35 24.08. 25.08. 26.08. 27.08. 28.08. 29.08. 29.08.
36 31.08. 01.09. 02.09. 03.09. 04.09. 05.09. 05.09.
37 07.09. 08.09. 09.09. 10.09. 11.09. 12.09. 12.09.
38 14.09. 15.09.
Lizenzen
TTS Tooltechnik, Wendlingen
16.09.
Collaboration
Carl Zeiss AG, Oberkochen
17.09. 18.09. 19.09. 19.09.
39 21.09. 22.09.
Finance
Ergebnis- / Kostenrechnung
Trützschler GmbH & Co. KG, Mönchengladbach

Finance
Trützschler GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
23.09.
Workplace
24.09.
Security
25.09. 26.09. 26.09.
40 28.09. 29.09. 30.09. 01.10. 02.10. 03.10. 03.10.
41 05.10. 06.10. 07.10. 08.10. 09.10. 10.10. 10.10.
42 12.10. 13.10. 14.10. 15.10. 16.10. 17.10. 17.10.
43 19.10. 20.10. 21.10. 22.10. 23.10. 24.10. 24.10.
44 26.10. 27.10. 28.10. 29.10. 30.10. 31.10. 31.10.
45 02.11. 03.11. 04.11. 05.11. 06.11. 07.11. 07.11.
46 09.11. 10.11. 11.11. 12.11.
Business Intelligence
Pfeiffer Vacuum GmbH, Asslar
13.11. 14.11. 14.11.
47 16.11. 17.11. 18.11. 19.11.
Dynamics AX
Erwin Müller Mail Order Solutions GmbH & Co. KG, Wertingen
20.11. 21.11. 21.11.
48 23.11. 24.11. 25.11. 26.11. 27.11. 28.11. 28.11.
49 30.11. 01.12. 02.12.
Collaboration
ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Waiblingen
03.12. 04.12. 05.12. 05.12.
50 07.12. 08.12.
Finance
Management Reporting
BEGO GmbH & Co. KG, Bremen
09.12. 10.12.
Security
REWE Systems AG, Köln
11.12. 12.12. 12.12.
51 14.12. 15.12. 16.12. 17.12. 18.12. 19.12. 19.12.
52 21.12. 22.12. 23.12. 24.12. 25.12. 26.12. 26.12.
01 28.12. 29.12. 30.12. 31.12.